Buchempfehlung

Kannst du mir ein gutes Buch empfehlen? Was liest du gerade? Und schon wieder ein Buch fertig gelesen, was soll ich jetzt lesen? Fragst du dich oder deine Freundinnen und Freunde diese oder ähnliche Fragen manchmal auch? Wenn deine Antwort Ja ist, dann habe ich fünf verschiedene Bücher für dich. Als Leseinspiration oder Geschenksidee dient diese Bücherauswahl ideal!


Not Sorry

von Sarah Knight
  • Taschenbuch, 221 Seiten
  • 4 Kapitel (zzgl. Einleitung und Danksagung beziehungsweise Nachwort)
  • € 15,50 (A) | € 14,99 (D)
  • Ullstein Verlag, 2016
  • ISBN 978-3-86493-046-1

Die Kunst, sich um weniger Dinge zu kümmern – und mehr davon zu haben.

Dieses Zitat fasst den Inhalt des Buches eigentlich sehr gut zusammen. Die Autorin erklärt ihre Taktik, um das wichtigste aus allem zu filtern. Welchen Zweck haben Gruppenfotos? Was ist der Unterschied zwischen Freunde, Bekannte und Fremde? Wieviele Ja’s hast du zur Verfügung? Wozu willst du Ja sagen? Wie definiert Sarah die heilige Dreifaltigkeit des Nein-Sagens? Und vieles mehr! All diese und weitere Themen werden von Knight in diesem Buch behandelt.


Die perfekte Liebhaberhin

von Lou Paget
  • Taschenbuch, 248 Seiten
  • 10 Kapitel (zzgl. Danksagung und Anhang)
  • € 10,30 (A) | € 9,99 (D)
  • Wilhelm Goldmann Verlag, September 2000
  • ISBN 978-3-442-16263-5

Lou Paget ist Sex-Expertin und -Beraterin. Seit mehr als 20 Jahren veranstaltet sie Seminare, wobei sie den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einige Geheimtricks verrät, immer wieder etwas Neues dazulernt und auch über Aids spricht. Die perfekte Liebhaberin ist ein Sex-Ratgeber! In diesem Buch wird über Sexualität und Geschlechtskrankheiten berichtet. Man kann sich einige Tricks und Techniken aneignen, um dem Mann besser zu befriedigen. Natürlich gibt es das Buch auch für die Befriedigung einer Frau!


Do less get more

von Sháá Wasmund
  • Taschenbuch, 234 Seiten
  • 18 Kapitel (zzgl. Einleitung und Danksagung beziehungsweise Anhang)
  • € 17,40 (A) | € 16,90 (D)
  • dtv Verlag, 2017
  • ISBN 978-3-423-26153-1

Alles, was Sie Ihrem Ziel näherbringt, hat Vorrang; alles andere steht in zweiter Reihe.

Das Buch ist in vier Teile geteilt und handelt davon, wie man aus wenigen Tätigkeiten mehr rausholen kann. Das Ziel der Autorin ist es, den Leserinnen und Lesern klar zu machen, dass man nicht ständig zu alles Einladungen Ja sagen muss, dass es okay ist, wenn man eine Einladung ablehnt beziehungsweise seine Zeit sinnvoll und effizient nutzen muss. Denn Sháá hat es selbst erlebt, dass sie ihr Leben und ihre kostbare Zeit sooo oft für andere Menschen und ihre Arbeit opferte, dass sie gar nicht mehr selbst wusste, was wirklich wichtig ist.

Wer frei ist, ist nicht frei von Verpflichtungen. Aber er kann wählen, worauf er sich einlassen will.


Man muss das Kind im Dorf lassen

von Monika Gruber
  • Taschenbuch, 254 Seiten
  • 19 Kapitel (zzgl. Einleitung und Danksagung)
  • € 10,30 (A) | € 10,30 (D)
  • Piper Verlag, Januar 2017
  • ISBN 978-3-492-30715-4

Monika Gruber ist Comedian und Schauspielerin. Die Deutsche ist die witzigste Frau, die ich kenne. Sie spricht oftmals einige heikle Themen mit sehr viel Ehrlichkeit und Witz an, dabei bleibt sie oftmals sehr höflich und ist immer charmant. Im Buch erzählt sie einiges über ihr Leben, wie über ihre Familie, ihrer Karriere und auch über die Gesetze des Landlebens schreibt sie. Beim Lesens ihrer Biografie muss man oftmals laut auflachen und ein paar Tränen vergießen.


Voll verknallt

von Thomas Brezina
  • gebundene Ausgabe, 251 Seiten
  • 50 Kapitel (Bix 17 Kapitel, Krissi 14 Kapitel und Vanessa 19 Kapitel)
  • € 10,30 (A) | € 9,95 (D)
  • Ravensburger Verlag, September 2004
  • ISBN 978-3-473-47418-9

Die Kapitel sind nicht nummeriert sondern in die Namen der drei Mädchen Krissi, Vanessa und Bix gegliedert. Der Inhalt handelt von einer Klassenfahrt, eine Wette für deren ersten Kuss, Freundschaft, Jungs sind natürlich auf ein großer Teil der Geschichte und jede Menge Ereignisse. Die Kapitel sind nicht allzu lange, wie auch die Sätze sind oftmals kurz gehalten. Denn das Buch ist für jüngere Leserinnen und Leser gedacht. Dieses Buch ist der 18. Band der Unser Geheimnis Reihe, wer mehr von Bix, Vanessa und Krissi lesen möchte, hat noch weitere 23 Bücher vor sich.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: