Und wie siehst DU das?

Unsere Gesellschaft – vor allem unsere Jugend – ist sich so unsicher wie noch nie! Warum? Ganz klar: Schnelllebigkeit!


Jedes Jahr ein neues Smartphone, jedes Monat ein neues Update – egal ob bei Apps, der Software oder sonst wo -, jede Woche ein neuer Trend, jeden Tag eine neue Routine, jede Stunde ein neuer Filter, jede Minute eine andere Laune und jede Sekunde eine neue Nachricht auf dem Bildschirm. Wer soll sich da noch im Klaren sein, was einem wirklich wichtig ist. Oder besser gesagt: Wer bist du selbst eigentlich? Weißt du das?

Meine Generation – um 1995 Geborenen – haben kein Selbstbewusstsein, keinen Selbstwert und empfinden auch keine Selbstliebe. So viele leiden an Depressionen, sind in der Negativspirale gefangen

Immer mehr Jugendliche wollen Sicherheit. Jedoch wie fühlt sich Sicherheit an? Die meisten Österreicherinnen und Österreicher nennen die Familie, gefolgt von Freunden am zweiten Platz. Das Bedürfnis von Sicherheit, Zugehörigkeit und Geborgenheit steigt stetig an. Warum ist das so? Ganz einfach erklärt: Schuld ist die Globalisierung und Digitalisierung! Unsere Gesellschaft lebt so schnell wie noch nie, aber genau das verunsichert unsere Jüngsten. Man geht kein Bündnis mehr für’s Leben sein, sondern hat einen Lebensabschnittspartner. Man besitzt ein Smartphone nicht über mehrere Jahre, sondern kauft sich spätestens alle zwei Jahre ein neues Handy. Man kleidet sich jedes Jahr neu ein, anstatt die Kleidung vom Vorjahr zu tragen.

Die klassische Kernfamilie ist Geschichte. Heutzutage gehen beide Elternteile arbeiten, Frauen möchten ihr eigenes Geld verdienen, freier sein und nicht hinter’m Herd stehen. Des Weiteren möchte mehr als 70 Prozent der jungen Mädchen sich die Karenzzeit mit ihren Partner teilen. Die Frau gewinnt immer mehr an Selbstbewusstsein und Präsenz in den Medien. Eheschließung sind für die Jungendlichen von heute auch nicht mehr so wichtig wie für die älteren Generationen.


Was ist dir am Allerwichtigsten? Was ist dir wichtig? Wie definierst du deine Werte? Und welche Vorstellungen hast du für deine Zukunft?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: