Unser Erzfeind: Plastik

Auf den ersten Blick sieht das Foto ja total süß aus, weil man nur den Delphin betrachtet. Doch lies erstmal den Text, bevor du weiter schmunzeltest!

Und? Was sagst du jetzt? Ein Wahnsinn oder? Traurig genug, doch wer tut etwas dagegen? Verzichtest du auf Plastik oder ist dir das alles scheißegal? Denke um! Denn es gibt keinen Planet B! Wir müssen etwas tun.

Weiterlesen „Unser Erzfeind: Plastik“

Schenke sinnvoll!

In nicht mal einem Monat steht Weihnachten vor der Tür! Die Wirtschaft lebt hoch, alle kaufen etliche Geschenke, basteln, backen und dabei vergeht die Zeit wie im Flug. Und dann wenn die Feiertage vorbei sind, denkt man wieder an all die Freunde und Verwandten, die man wieder nicht besucht hat, weil alles ja so stressig war.

Doch nächstes Jahr machst du es anders, nicht wahr?

Weiterlesen „Schenke sinnvoll!“

Und wie geht’s DIR damit?

Empfindest du derzeit alles als sehr schwer, siehst in vielem nur das Negative und meinst, alle stellen sich gegen dich?

Der Winter ist da! Die Tage sind kürzer und die Nächte einfach ewig lang. Man hört nur ganz still und leise eine Winterdepression auf dich zukommen. Ohne dass du es wirklich mitbekommst, packt es dich am Schopf und verändert nicht nur dich total, sondern deinen Lebensstil, dein Umfeld und vor allem – wenn es ins Extreme geht – schädigt es sogar deiner Zukunft!

Falls es dir gerade so geht: Du bist nicht alleine!

Ich habe hier ein paar hilfreiche Anregungen für dich, was du alles im Winter unternehmen kannst und die finstere Jahreszeit überstehst:

Weiterlesen „Und wie geht’s DIR damit?“

Stellst du dir die richtigen Fragen?

Vor einiger Zeit entdeckte ich dieses Foto auf Instagram und seither ging mir das Bild nicht mehr aus dem Kopf. Unsere Gesellschaft lässt sich so schnell und leicht manipulieren, das ist ein Wahnsinn. Durch gezielte Fragen oder Aussagen kann man leicht beeinflusst werden. Durch Social Media Kanäle, in denen man die perfekte Bikinifigur sieht, das tolle Frühstück und der neue Sportwagen, wird das Ganze noch viel mehr verstärkt.

Weiterlesen „Stellst du dir die richtigen Fragen?“

Meine on-off-Beziehung

Es ist immer ein Hin und Her. Mal läuft es gut, dann wieder nicht. Oftmals möchte ich alles mit der Welt teilen, aber dennoch für mich ganz alleine sein. Eine on-off-Beziehung ist echt nicht leicht. Schon gar nicht in der heutigen Gesellschaft, wo du dich für alles und jeden rechtfertigen musst. Der Neid ist zu groß und das eigene Ego zu gering, dass man diese Liebschaft aufrecht erhalten kann.

Weiterlesen „Meine on-off-Beziehung“

Lesen = Wissen und Bildung

Warum ist Lesen wichtig? Wer gut lesen kann,

  • der versteht Aufgaben schneller,
  • hat einen breitgefächerten Wortschatz,
  • stottert nicht,
  • kann besser auf Argumente oder Kritik reagieren,
  • beherrscht Rechtschreibung und Grammatik sehr gut,
  • antwortet schlagfertig,
  • und so weiter

Ich selbst zähle wohl zu den schlechtesten Leserinnen und Lesern, da ich es 20 Jahre verweigert habe. Insbesondere fehlte das Interesse und das Üben machte mir nie Spaß, sondern staute sich nur noch mehr Frust und Wut in mir auf. Seit ungefähr einem Jahr lese ich regelmäßig Bücher und manchmal auch Blogbeiträge beziehungsweise Artikel verschiedenster Zeitungen. Warum ist Lesen so wichtig beziehungsweise warum habe ich das Lesen für mich entdeckt?

Der Wortschatz, Rechtschreibung und Grammatik, wie auch der Schreibstil ist bei einem Blog extrem wichtig! Die Komponenten zeichnen einen Blog und den/die Blogger/in aus. Vor geraumer Zeit hatte ich schon einmal einen Blog, dort schrieb ich über Lifestyle, Fashion und Food. Jedoch las ich mir meine Beiträge vor der Veröffentlichung nicht noch einmal durch, bekam für diverse Fehler Kritik und wurde immer unsicherer. Ich legte eine Pause ein; doch es endete damit, dass ich im Juli 2017 den Blog http://www.deckertina.com löschte.

Ein weiterer Grund ist, dass ich bei der Deutschmatura (meines Erachtens beziehungsweise für meine Verhältnisse) schlecht abgeschnitten habe. Ich schrieb ein Befriedigend, sonst schrieb ich ein Gut oder Sehr gut bei Schularbeiten.


Wer regelmäßig liest, kurbelt seine Fantasie beziehungsweise Kreativität an! In einer schnelllebenden Gesellschaft ist Kreativität besonders wichtig, da man so seinen oftmals langweiligen Alltag bunt gestalten kann. Ein anderer Grund für das Lesen ist die Förderung der Sozialkompetenzen. Beim Lesen lernt man die Bedeutung Respekt zu verstehen und auch das moralische Verhalten. Egal ob online oder im Papierformat, man erfährt beim Lesen auch die neuesten Nachrichten, was ist in den Bereichen Wirtschaft und Politik los? Wer hat gestern das Match gewonnen? Was ist der neueste Klatsch und Tratsch?

Jeder kennt es: Bei diversen Events sieht man wiedermal einige Bekannte und möchte mit ihnen plaudern. Erzählt einiges von sich und fragt natürlich bei dem Gegenüber nach, was sich bei ihr oder ihm gerade tut. Sollten Probleme besprochen werden, kommt man oft durch den Small Talk mit Bekannten auf neue Sichtweisen oder geniale Ideen und Lösungen. Auch hier zählt: Wer liest, kann schneller antworten beziehungsweise besser Probleme lösen!

Kommunikationsfähigkeit wird in der Gesellschaft hoch angesehen! Wer sich gut ausdrücken kann und nicht stottert , wird positiver vom anderen wahrgenommen. Insbesondere ist die Konversation für den Zuhörer nicht allzu anstrengend.

Man lernt immer dazu; egal ob in der Schule, als Erwachsener oder mit 97 Jahren. Man lernt nie aus!

Unter dem Begriff Wissen versteht man nicht nur Allgemeinbildung und Kenntnisse eines Themas, sondern Wissen heißt auch sich als Person zu entfalten und gewisse Charaktereigenschaften anzueignen. Durch verschiedene Persönlichkeiten im eigenen Umfeld erfährt man neue Trends, Insider, Witze, etc. Man kann durch gute Freunde aber auch einiges für’s Leben lernen beziehungsweise gemeinsam mehr schaffen als alleine. Wie zum Beispiel habe ich durch die Hilfe einer Freundin die Englisch Matura (Abitur) bestanden, da sie mir einige Bücher zum Lesen borgte und hilfreiche Tipps im Ärmel hatte.

Ein Bekannter sagt immer: „Man sollte immer neugierig sein! Viele verbinden die Neugier mit etwas schlechtem, jedoch ist dies nicht der Fall, wenn man sich etwas von anderen abschauen kann.“

Seit Jänner bin ich mit meiner Schulausbildung fertig, d.h. aber nicht, dass ich mich nicht mehr weiterentwickle. Man kann eine Lehre beginnen, ein Studium ab September oder Oktober (in Österreich) starten oder sich einfach in die Berufswelt stürzen. Zusätzlich gibt es auch noch andere Optionen, wie zum Beispiel Bücher lesen. Bei Liebesromanen oder ähnlichem wirst du deinen Wortschatz erweitern, durch Fachliteratur kannst du Experte in diversen Fachgebiet werden oder auch durch Kurse kannst du dein Wissen erweitern.

WordPress.com.

Nach oben ↑